Letztes Feedback

Meta





 

Warum weinen Wolken?



Vielleicht weinen Wolken ja aus dem gleichen Grund wie wir Menschen. Ein gebrochenes Herz, Verzweiflung, Enttäuschung, Ärger, Streit, Einsamkeit. Egal wie schrecklich die Dinge doch sein mögen, wegen denen sie weinen, ich finde es hat etwas magisches wenn es regnet. Das prasseln des Regens auf dem Dach, die Tropfen, die langsam die Fensterscheibe runterkullern, sie haben so eine beruhigende Wirkung auf mich. Manchmal steh ich vor meinem Fenster und sieh zu wie die Wolken ihren Gefühlen freien Lauf lassen und jedesmal wünschte ich mir, dass ich das auch könnte. Den ganzen Gefühlen, die ich immer versuche zu unterdrücken, einen Hauch Menschlichkeit zu verpassen. Die Tränen der Wolken geben der Welt einen neuen Glanz, es sieht so aus, als würde sich die Welt erneuern , die alten Sorgen vergessen und von neuen starten. Sich aus der alten Fassade reißen und in neue Abenteuer aufbrechen, ein Traum, für den ich schon lange aufgegeben habe zu kämpfen. Egal, wie hell die Sonne scheint, ich sehne mich immer nach einem Regenschauer, den in dieser Zeit fühle ich mich doch so verstanden und kann die Wolken nur allzu gut verstehen.

8.9.11 17:30

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen